Natur, Kultur und neue Texturen: Hier sind die neuen Kollektionen von Fioranese

Eine facettenreiche Welt zwischen materiellen und künstlerischen Anregungen

Der neue Temporary Workspace von Ceramica Fioranese wurde in ein Atelier für die neusten Kollektionen umgewandelt. Hier steht die Keramik im Dialog mit Kunstwerken, in einer Reise durch wechselnde Welten und die Jahreszeiten. Die Suche nach neuen Formen geht weiter und speist sich aus verschiedenen Vorschlägen, für die die asiatische Kultur und das große Design als Vorbild dienten, um auf diese Weise neue Dialoge zwischen Raum, Oberfläche und zeitgenössischem Leben zu ermöglichen. Im Mittelpunkt steht dabei in jedem Fall die Farbe, die sich in originellen Kompositionen und Kombinationen abwechselt, die mit der Wiederentdeckung der antiken Handwerkskunst einhergehen, aber auch mit innovativen Webtechniken, Techniken des Zusammenfügens verschiedener Materialien, mit Texturen, die von der Welt der Kunst oder der Natur inspiriert sind. Lassen Sie uns gemeinsam auf https://www.coemfioranesevents.com/en/virtual-tour/ die verschiedenen Kollektionen entdecken. Hier finden Sie einen virtuellen Rundgang, auf dem Sie den neuen Ausstellungsbereich erkunden können.

Granum: die Eleganz von Hell und Dunkel in einer modernen Tonart

Vorbild für diese Kollektion war ein brasilianisches Gestein und daraus sind dekorative Effekte von großer Wirkung entstanden. Dank Granum ist es möglich, neue und originelle Szenographien für Räume zu erhalten, die sich durch ihre Originalität und Eleganz auszeichnen. Zwei Granite aus Brasilien haben diese Kollektion inspiriert: das charakteristische Blau des Azul Bahia und das tiefe Schwarz des Via Lattea, die beide von weißen Äderungen durchzogen sind und eine mittelgroße bis kleine Körnung aufweisen. Die anderen Farben gehen vom Schwarz aus, das allmählich in Dunkelgrau, Hellgrau und Weiß übergeht. Das subtile Muster und die in einem sehr hellen Weiß gepunkteten Äderungen, die auf dem schwarzen Grund an den Nachthimmel erinnern, verleihen dem Produkt eine einheitliche und äußerst raffinierte Ästhetik. Granum ermöglicht es, Projekte zu schaffen, die Wandverkleidungen zu Protagonisten von Wohn- und Nichtwohnräumen machen und neue Grenzen für den Einsatz von Farbe aufzeigen.

Schegge: die Kollektion mit neuen ästhetischen Kanons

Dank der unregelmäßigen Effekte können Sie Räume mit einer zeitgemäßen Dynamik gestalten. Schegge ist eine äußerst originelle neue Kollektion, bei der Marmorfragmente in unregelmäßige Splitter unterschiedlicher Dicke fragmentiert werden und sich auf einer Oberfläche mit Harzoptik in warmen Farbtönen ausdehnen, wodurch unregelmäßige und dynamische Muster entstehen. Diese Kollektion, die sowohl an der Wand als auch auf dem Boden verwendet wird, hat eine Dekorwirkung, die den Räumen des ganzen Hauses, vom Wohnzimmer über das Badezimmer bis hin zum Schlafbereich, viel Charakter verleiht. Die verschiedenen Farbkombinationen und die Marmorsplitter machen die Oberflächen zu einem perfekten Rahmen für unsere Räume.

Kintsugi, die stille Eleganz Japans

Die Kunst des Neuzusammensetzens ist die subtile und symbolische Lektion, die uns die alte japanische Kunst des Kintsugi vermittelt, und ganz allgemein die orientalische Kultur, die aus einfachen und eleganten Vorschlägen besteht, und als Inspiration für diese außergewöhnliche neue Kollektion diente. Dank Kintsugi können Sie die verfeinerte japanische Kultur in das Zuhause bringen und neue Dialoge schaffen, die auf Einfachheit und einer Vorliebe für zeitgenössische Stimmungen basieren, denn nichts wird zerstört und alles kann in neuen und noch nie dagewesenen Mustern neu zusammengesetzt werden.

Intensiver Marmor, die Farbe nimmt neue Formen und Schattierungen an

Die Natur ist immer sehr inspirierend, sie schlägt Farbkombinationen vor, klassische, aber auch neue Kombinationen, denn die Jahreszeiten wiederholen sich, aber sie sind nie wirklich gleich. Die Kollektion Marmorea Intensa interpretiert, wie die Jahreszeiten, auch die klassischsten Farben ganz neu und verleiht ihnen neuen Glanz und neue Intensität. Diese Kollektion sorgt mit der Reinheit von Weiß, der tiefen Leuchtkraft von Grün und Blau und der intensiven Tiefe von Rot für eine ganz neue stilistische Stimmung. Dank der originellen Zusammenstellung von fließenden Bewegungen vermischen sich Kultur und Klassizismus, Technologie und Innovation mit glänzenden und matten dekorativen Akzenten für eine facettenreiche Neuinterpretation von Marmor: Marmorea Intensa ist mehr als eine Kollektion, es ist eine neue Vision der Farbfolge der Natur.

Fio.Clorofilla

Die Kollektion folgt einem der Makrotrends des Jahres 2020 für die Innenarchitektur, nämlich „Biophilic Design“. Dieser Trend konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Mensch und Natur und arbeitet daran, Räume zu schaffen, in denen „die Außenwelt einbezogen wird“, um den Menschen die Möglichkeit zu geben, davon zu profitieren. Das Projekt. Es wurde von Davide Tonelli konzipiert und besteht aus einer Reihe von Fliesen, für die handgefertigte botanische Designs als Vorbild dienten, die die Welt der Natur von außen in die in die Innenräume transportieren. Dank Fio.Clorofilla verschwimmt die klare Trennung zwischen Innen und Außen, der Dialog zwischen Mensch und Natur wird stärker; diese Kollektion stellt eine der originellsten Möglichkeiten dar, die Schönheit und Harmonie der Natur innerhalb eines Wohnraums zur Geltung zu bringen. Fio.Clorofilla verwandelt unser Zuhause in einen hellen und einladenden Wintergarten.

Um diese Kollektionen noch besser kennenzulernen, die Details zu würdigen und die vielen Zusammenstellungsmöglichkeiten für jeden Raum zu entdecken, und noch vieles mehr, besuchen Sie www.coemfioranesevents.com, wo Sie für jede neue Kollektion viele Einrichtungsbeispiele und Videos finden.

NÄHERE INFORMATIONEN:

TEILEN SIE DEN ARTIKEL AUF IHREN SOZIALEN NETZWERKEN: